Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

MAI

Gehölze:

- Zier- und Obstgehölze im Container können jetzt noch gepflanzt werden – das geht praktisch ganzjährig, außer bei gefrorenem Boden – Ringelwurzeln entfernen und gut angießen 

- Baumscheiben von Obstgehölzen mulchen oder Kapuzinerkresse einsäen

- Beerensträucher mulchen (z.B. mit Grasschnitt), Brombeeren hochbinden und stützen

- Kletterpflanzen ausputzen und anbinden; Efeu und Knöterich können zurückgeschnitten werden, falls sie zu stark wachsen

 

Gemüse:

- Aussaat: Busch- und Stangenbohnen, Erbsen und Zuckererbsen, Salat, Kohlarten, Mangold, Rettich, Chicorée, Möhren, Rote Bete
ab Mitte Mai: Zuckermais, Gurken, Zucchini, Kürbis, Küchenkräuter

- Pflanzen: Kartoffeln, Kohlrabi, Porree, Salat, Sellerie, Kohlarten, Steckzwiebeln
ab Mitte Mai: Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini, Auberginen, Basilikum,

- Ernte: Rhabarber, Spinat, Radieschen, Schnittlauch, Rucola, erste Salate, frische Kräuter

- Monatserdbeeren und öfter tragende können jetzt noch gepflanzt werden

 

Stauden/Blumen:

- Blütenstengel mit Samenansatz der abgeblühten Frühjahrsblüher unbedingt entfernen; das Laub sollte stehen bleiben, bis es von selbst welkt

- nach den Eisheiligen können alle vorgezogenen Sommerblumen (Levkojen, Löwenmäulchen, Astern, Zinnien etc.) ausgepflanzt werden und auch alle einjährigen Sommerblumen (Lobelien, Tagetes, Geranien usw.)

- sommerblühende Zwiebelpflanzen werden direkt an Ort und Stelle gepflanzt: Gladiolen, Zwiebeliris, Motbretien u.a.

- letzte Aussaaten für einjährige Sommerblumen können noch in die Erde gebracht werden; bereits aufgelaufenen Jungpflanzen, die zu dicht stehen, jetzt vereinzeln und gut gießen

- Dahlien können jetzt ebenfalls in die Erde; vorgekeimte Pflanzen erst nach den Eisheiligen, besser noch nach dem 20. Mai nach draußen bringen

- hohe Stauden stützen und anbinden

-Achtung Schnecken! Jungpflanzen mit Schneckenkragen schützen; sonst Schnecken absammeln oder 'Ferramol' Schneckenkorn streuen

Für Anfragen zur Vermietung unseres Vereinsheims bitte folgende E-Mail-Adresse verwenden:

ratswiese-vereinsheim@online.de